Die Tischlerei Christiansen

Unsere Bau- und Möbeltischlerei ist ein alteingesessener Familienbetrieb, den wir mit Herzblut und Leidenschaft in die nächste Generation geführt haben. Bei uns zählen noch handwerkliche Meisterleistungen, eine persönliche Beratung und Verlässlichkeit. Ganz gleich, ob wir einen Stuhl für Sie leimen oder Ihr neues Lieblings-Möbelstück bauen, ob wir ein neues Fenster für Sie einbauen oder Sie energetisch rund um Ihr Haus beraten: Wir sind stets gern für Sie da.

Unser Team

Christiansen - Im Team unschlagbar

Team Bilder aller Mitarbeiter

Unsere Geschichte

heute ist die Tischlerei Frank Christiansen ein starkes Team

heute

2013 wird das Familienunternehmen Bestattungen Lahrsen aus Wesselburen in unser Bestattungsunternehmen intergriert.

2013

2004 wird die Tischlerei als annerkannte Facherrichter von mechanischen Sicherungseinrichtungen bei der Polizei zertifiziert und wird außerdem Teil der Qualitätsgemeinschaft Sicherungstechnik Nord. Anerkannter Fachrichter der Polizei Logo Qualitätsgemeinschaft Sicherungstechnik Nord QSN Logo

2004

2002 wird Frank Christiansen als Initialberater für energetische Gebäudesanierung zertifiziert und Mitglied im Qualitätsverband Energieeinsparung Dithmarschen. Qualitätskreis Energieeinsparung Dithmarschen e.V. Logo

2002

2002 wird Frank Christiansen durch eine Zusatzausbildung Fachgeprüfter Bestatter

2002

Am 15. August 2002 übernimmt Frank Christiansen in der 5. Generation die Tischlerei von seinem Onkel Detlef Frank und Detlef Christiansen

15. Augut 2002

1993-1995 besucht Frank die Fachschule für Holztechnik in Detmold und wird staatlich geprüfter Holztechniker, direkt im Anschluß kommt noch die Meisterprüfung hinzu

1993-1995

1988 erlernt Frank Christiansen das Tischlerhandwerk beim Obermeister Aloysius Schenk in Göttingen

1988

1977 übernimmt Detlef Christiansen nach vielen Führungsjahren die Firma Detlef Christiansen übernimmt die Tischlerei

1977

1964 besteht der Sohn von Julius, wieder ein Detlef, die Prüfung zum Tischlermeister

1964

1950 heißt die Tischlerei „Detlef Christiansen und Sohn“

1950

1937 macht Julius, der Sohn von Detlef, seine Meisterprüfung Meisterprüfung Julius

1937

1905: nach dem Tod übernehmen die beiden Söhne Heinrich und Detlef die Firma und führen sie nach ihrer gemeinsamen Meisterprüfung 1910 unter dem Namen „Gebrüder Christiansen“ weiter

1905

1875 gründet Sohn Detlef die Tischlerei Christiansen Gründung Tischlerei Christiansen

1875

1840 heiratet der Zimmermann Hans Christian Christiansen aus Lunden die Tochter des Hauses Siewers in der Norderstraße 21 in Meldorf

1840

Tischlerei Christiansen Logo Bau- und Möbeltischlerei
Tischlermeister / Holztechniker

Norderstraße 19 - 23
25704 Meldorf

Telefon: 0 48 32 / 78 72
Telefax: 0 48 32 / 62 50

E-Mail: info@TischlereiChristiansen.de